Nashira (Sirius 32 DS)

Die „Nashira wurde 2004 gebaut und bereiste erst viele Jahre mit ihren ersten Eignern Ost-und Nordsee, bevor sie auf größerem Törn ins Mittelmeer überführt wurde.

Sie ist eine sehr umfangreich ausgestattete Sirius 32DS und gehört zu den wenigen blauen Rümpfen, die die Werft gefertigt hat. Im Mittelmeer wurde Sie dann auch an ihre 2. Eigner verkauft und liegt seitdem in Lignano (Italien, Adria).

Der jetzige Eigner hatte nur wenig Zeit sie zu bewegen, was sicherlich der Hauptgrund für den jetzigen Verkauf ist. Das Schiff hatte die letzten Jahre einen Bootsmann und ist deshalb gut gepflegt, technisch fit und gewartet.

Nun wartet „Nashira“ auf neue Eigner, die die Yacht und die Langfahrtausrüstung wieder mehr nutzen.

Preis: 138.000,-€

Liegeplatz: nördliche Adria, Lignano, Italien

Kommentare sind geschlossen