Zilbern (Sirius 32 DS)

Seit 2010 ist die „Zilbern“ in den Händen ihrer englischen Eigner und hat 6.750 Meilen in englischen Gewässern zurückgelegt.
Sie ist die Baunummer 98 und damit die vorletzte jemals gebaute Sirius 32 DS.
Mit einem Tiefgang von 1,35m Festkiel kann man mit ihr auch seichte Buchten erkunden und die luxeriöse for2-Version (ermöglicht 4 Personen komfortables Schlafen) verwöhnt ihre kleine Crew im Innenraum mit viel Platz.
Diese Yacht steht ab sofort zu einem Preis von 155.000,-€ durch ihre Eigner zum Verkauf.

Kommentare sind geschlossen.